Little Logbook Hilfe

Version 1.5

Little Logbook

Little Logbook ist ein Ansichts- und Abfrageprogramm für das Flugsimulator Logbuch. Es erlaubt das intuitive und schnelle Filtern und Gruppieren von Logbucheinträgen anhand mehrerer Parameter sowie den Export in HTML-, CSV- und Google Earth KML-Dokumente.

Der automatische Import von Logbuchdateien aus mehreren Flugsimulatoren wird unterstützt. Dazu zählen FSX (Boxed, Acceleration, Gold), FSX Steam Edition, Prepar3d Version 2 und Prepar3d Version 3.

Zusammen mit den MakeRunways Utility von Peter Dowson werden über das eigentliche Logbuch hinaus zusätzliche Informationen zu Flugplätzen angezeigt und der Google Earth KML-Export ermöglicht.

Installation

Ein Installationsprogramm steht nicht zur Verfügung.

Das Archiv sollte nicht in c:\Programme\ oder in c:\Programme (x86)\ installiert werden, da dazu unter manchen Windows Versionen Administratorrechte nötig sind. Da Windows Kontrolle über diese Ordner behält, können weitere Probleme auftreten, wie durch das System gelöschte oder ersetzte Dateien.

Das Zip-Archiv in einen beliebigen Ordner, wie z.B. c:\Meine Programme\Little Logbook extrahieren. Das Programm anschließend durch Doppelklick auf die littlelogbook.exe starten.

Little Logbook ist eine 32 Bit Anwendung und wurde unter Windows XP 32 Bit, Windows 7 64 Bit und Windows 8.1 64 Bit getestet.

Erster Start

Das Programm ermittelt beim ersten Start automatisch die installierten Simulatoren, die dazugehörigen Logbuchdateien und eventuell vorhandene Dateien des MakeRunways Utility. Anschließend wird der Dialog Pfade und Dateien geöffnet, der für jeden gefunden Simulator einen Tab darstellt.

Im diesem Dialog werden die gefundenen Dateien angezeigt und können bei Bedarf geändert werden. Dateien, deren Pfad korrekt ist und die lesbar sind, werden mit einem grünen Haken Datei OK angezeigt, nicht existierende oder nicht lesbare Dateien mit einem Ausrufezeichen Datei OK.

Der Dateiinhalt wird erst beim Laden überprüft. Daher sollten auch nur korrekte Logbuch- und Runways-Dateien angegeben werden.

Bei Bestätigung des Dialoges werden alle Dateien mit gültigem Pfad in die interne Datenbank von Little Logbook geladen. Ungültige Pfade werden ignoriert.

Mindestens eine Logbook.BIN-Logbuchdatei sollte angegeben werden, um Little Logbook nutzen zu können. Alle weiteren Dateien sind optional.

Pfade und Dateien

Bild oben: Der Dialog Pfade und Dateien zeigt eine gültige Logbook.BIN- und eine gültige runways.xml-Datei an. Letztere ist optional und ermöglicht die Darstellung zusätzlicher Flugplatzinformationen. Nur ein installierter Simulator wurde erkannt.

Das Programm merkt sich die zuletzt ausgewählten Pfade. Werden Änderungen beim Programmstart festgestellt, lädt Little Logbook die jeweiligen Dateien neu in die interne Datenbank.

Wird ein Dateipfad oder eine Datei gelöscht, verbleiben die Logbucheinträge in der internen Datenbank, bis diese mit dem Menüpunkt Logbuchdatenbank zurücksetzen entfernt werden.

MakeRunways Utility

Wenn das MakeRunways Utility von Peter Dowson installiert und ausgeführt wurde, können über die Datei runways.xml im FSX-Basisverzeichnis zusätzliche Informationen über Flugplätze angezeigt werden. Ebenso wird diese Datei für den Google Earth KML-Export benötigt.

Zusätzliche Informationen, die in der Tabellenansicht dargestellt und durchsucht werden können, sind Flugplatzname, Stadt, Bundesstaat und Land. Mehr Flugplatzinformationen stehen über den Tooltip der Start- und Ziel-ICAO Felder zur Verfügung.

Airport Tooltip

Bild oben: Flugplatzinformationen, die angezeigt werden, wenn runways.xml geladen wurde.

Falls runways.xml-Dateien im Pfade und Dateien-Dialog eingetragen wurden, werden diese bei jeden Programmstart auf zukünftige Änderungen überwacht und neu geladen, wenn nötig.

Das MakeRunways Utility kann auf Peter Dowsons Seite heruntergeladen werden.

Menü

Datei

Logbuchdateien öffnen ...

Logbuchdateien öffnen

Öffnet den Pfade und Dateien-Dialog, der Korrekturen und Änderungen erlaubt. Gültige Dateien werden automatisch in die interne Datenbank von Little Logbook geladen.

Logbücher aktualisieren ...

Logbücher aktualisieren

Überprüft alle im Pfade und Dateien-Dialog eingetragenen Dateien auf Änderungen und lädt diese bei Bedarf neu.

Beenden

Beendet das Programm nach einem Abfragedialog, der optional ausgeschaltet werden kann.

Ansicht

Werkzeugleiste, Statusleiste, Gesamtstatistik und Suche

Schaltet die jeweiligen Leisten und Fenster an oder aus. Little Logbook merkt sich diese Einstellungen.

Alle Einträge anzeigen

Alle Einträge anzeigen

Die Tabellenansicht zeigt anfänglich nicht alle Einträge des Logbuches an. Mit diesem Menüpunkt können sämtliche Eintrage in die Tabellenansicht geladen und angezeigt werden. Nach der Eingabe eines neuen Suchfilters oder einer neuen Sortierung wird wiederum nur ein Teil der Ergebnisse angezeigt.

Die Anzahl der vorhandenen, ausgewählten und angezeigten Einträge werden in der Statuszeile vermerkt.

Ansicht zurücksetzen

Ansicht zurücksetzen

Setzt die Sortierung, Spaltenreihenfolge und Spaltenbreiten der Tabellenansicht nach einem Nachfragedialog auf die Standardeinstellungen zurück.

Suchfilter zurücksetzen

Suchfilter zurücksetzen

Löscht alle Eingaben in den Suchfiltern und zeigt wieder alle Logbucheinträge in der Tabellenansicht an. Siehe weiter unten zu Suchfiltern.

Gruppierung auflösen

Gruppierung auflösen

Eine vorher erstellte Gruppierung wird aufgelöst und zur normalen Ansicht zurückgekehrt. Siehe weiter unten zum Erstellen von Gruppierungen.

Vergrößern, Verkleinern und Standardschriftgröße

Vergrößern Verkleinern

Ändert die Schriftgröße und die Zellenhöhe in der Tabellenansicht. Die Einstellungen werden gespeichert.

Export

Entweder alle oder nur die ausgewählten Logbucheinträge in der Tabellenansicht können exportiert werden. Wenn die angezeigten Logbucheinträge durch eine Suche eingeschränkt sind, wird auch nur dieses Suchergebnis durch die Menüpunkte Alle Einträge als ... Exportieren ... gespeichert.

Datei nach Export öffnen

Wenn diese Menüpunkt ausgewählt ist, werden die Dateien nach dem Export in einem passenden Programm geöffnet. Für HTML ist das der Standardbrowser, für CSV beispielsweise Excel oder LibreOffice Calc und für KML Google Earth oder Marble.

Alle Einträge als CSV exportieren ...

Ausgewählte Einträge als CSV exportieren ...

Im Gegensatz zum HTML-Export werden CSV-Dokumente unabhängig von der Ansicht immer mit allen Spalten und in der gleichen Spaltenreihenfolge exportiert.

Als Feldtrennzeichen wird ; benutzt und ", um Zeichenketten zu markieren. Die verwendete Codepage hängt von den Betriebssystemeinstellungen ab. Unter Windows ist das im Westeuropäischen Raum meist Windows-1252.

Alle Einträge als HTML exportieren ...

Ausgewählte Einträge als HTML exportieren ...

Der HTML-Export erstellt das exportierte Dokument mit der gleichen Spaltenreihenfolge und Sortierung, wie es in der aktuellen Tabellenansicht anzeigt wird. Das gilt auch für gruppierte Ansichten.

Spalten, die auf Minimalbreite zusammengezogen sind, werden nicht exportiert. Dies ist eine Möglichkeit, das exportierte Dokument im begrenzten Maße zu gestalten.

Der HTML-Export erstellt ab 500 Logbucheinträgen eine neue Datei, wobei alle exportierten Dateien untereinander verlinkt werden (sogenanntes Paging). Die Anzahl der maximalen Einträge kann in der Little Logbook Konfigurationsdatei eingestellt werden. Mehr dazu im Anhang dieses Dokumentes.

Alle Einträge als KML exportieren ...

Ausgewählte Einträge als KML exportieren ...

Diese Exportfunktion benötigt eine gültige runways.xml-Datei und speichert in eine Google Earth KML-Datei. Diese Datei ermöglicht die Darstellung der Logbucheinträge in einer Karte. Wenn nicht alle Einträge aufgrund unvollständiger Informationen exportiert werden können, wird dies nach dem Export angezeigt.

Folgende Daten werden pro Logbucheintrag exportiert:

Bestimmte Aspekte des KML-Exportes können in der Konfigurationsdatei angepasst werden. Dazu mehr im Anhang dieser Hilfe.

Fluginformationen Flugplatzinformationen

Bilder oben: Flug- und Flugplatzinformationen, die mit der KML-Datei gespeichert und in Goole Earth angezeigt werden können.

KML Beispiel

Bild oben:Alle Flüge, die einen Startflugplatz in Deutschland und einen Zielflugplatz in Spanien haben.

Extras

Logbucheinträge filtern

Wenn diese Option eingeschaltet ist, werden beim Import der Logbuchdateien unvollständige Einträge ausgelassen. Logbucheinträge werden durch folgende Kriterien ignoriert:

Der Filter kann in der Konfigurationsdatei von Little Logbook angepasst werden. Dazu mehr im Anhang dieser Hilfe.

Dialogeinstellungen zurücksetzen

Alle Dialoge, die mit der Diesen Dialog nicht wieder anzeigen Option ausgeschaltet wurden, werden wieder aktiviert.

Logbuchdatenbank zurücksetzen

Löscht die interne Datenbank und lädt alle gültigen Logbook.BIN- und runways.xml-Dateien neu. Verwaiste Einträge aus gelöschten Logbuchdateien werden dabei entfernt.

Hilfe

Inhalt

Zeigt die Hilfe an.

Über

Zeigt Informationen über Little Logbook, Verweise zum Quellcode, der Lizenz und der Logdatei.

Über Qt

Zeigt Informationen über das zur Programmierung verwendete Qt Toolkit.

Suchfilter

Alle Suchfilter können parallel benutzt werden. Die Begriffe können dabei mit einer und- sowie einer oder-Bedingung verknüpft werden. Zu beachten ist, dass der Filter zum Simulator (Alle Simulatoren) immer als und-Bedingung benutzt wird.

Wenn die Datei runways.xml des MakeRunways Utility nicht geladen wurde, werden einige Suchfelder ausgeblendet.

Suchfilter

Bild oben: Suchfilter, die angezeigt werden, wenn runways.xml gefunden wurde.

Suchleiste ohne runways.xml

Bild oben: Die reduzierte Suchleiste, wenn runways.xml nicht gefunden wurde.

Tooltip-Hilfe

Über die Etiketten Start: und Ziel: ist eine Tooltip-Kurzhilfe verfügbar.

Suchtipps

Simulator Auswahl

Mit dem Kombinationsfeld Alle Simulatoren werden die in der Tabellenansicht angezeigten Logbucheinträge und die Gesamtstatistik auf den jeweils ausgewählten Simulator begrenzt. Dies geschieht unabhängig von der Suche und der Einstellung im Kombinationsfeld Einige Bedingungen oder Alle Bedingungen.

Muster

Die Standardsuche sucht alle Begriffe im Logbuch, die mit den eingegeben Zeichen beginnen.

Der Platzhalter * steht für beliebigen Text. Sobald ein * im Suchbegriff enthalten ist, wird die Standardsuche nicht mehr benutzt.

Wenn das erste Zeichen in einem Suchfeld ein - ist, wird die Suche negiert (suche alle Einträge außer dem eingegebenen).

Bedingungen

In diesem Kombinationsfeld wird festgelegt, wie die Suchfilter verknüpft werden. Die Einstellungen dieses Feldes haben keinen Einfluss auf die Auswahl des Simulators.

Bedingungen

Beispiele zur Suche

Komplexe Suche

Bild oben: Suche für alle Flüge mit der Beech Duke, die in Reichelsheim gestartet sind und kein Ziel in Deutschland haben.

Tabellenansicht

Die Tabellenansicht verfügt über zwei Ansichten:

Gruppierte Ansicht

Bild oben: Die Ansicht ist nach Flugzeugbeschreibung gruppiert und absteigend nach Anzahl der der Flüge sortiert, um das meist geflogene Flugzeug zu finden.

Kopfzeile

Die Kopfzeile der Tabellenansicht erlaubt folgende Manipulationen:

Das Programm merkt sich die Spaltenbreiten und -positionen, bis Ansicht zurücksetzen ausgeführt wird.

Kopfzeile

Bild oben: Die Spalten zwischen Start-Flugplatz und Start-Land wurden auf Minimalgröße reduziert. Diese werden somit vom HTML-Export ausgeschlossen.

Spalten

Folgende Spalten werden in der normalen Ansicht angezeigt:

* Diese Spalten stehen nur zur Verfügung, wenn die Datei runways.xml des MakeRunways Utility geladen wurde.

Statuszeile

Die Statuszeile zeigt die Anzahl der Einträge sowie die Anzahl der sichtbaren und ausgewählten Einträge in der Tabellenansicht an.

Statuszeile

Kontextmenü

Bestimmte Einträge im Kontextmenü der Tabellenansicht stehen nicht immer zu Verfügung. So kann z.B. keine Gruppierung zur Flugdauer erstellt werden, da kein sinnvolles Ergebnis zu erwarten wäre.

Kontextmenü der Tabellenansicht

Kopieren

Kopiert die ausgewählten Tabellenzeilen im CSV-Format in die Zwischenablage. Dabei werden wie beim HTML-Export die Einstellungen der Tabellenansicht, Spaltenreihenfolge und -sichtbarkeit berücksichtigt.

Alles auswählen

Wählt die sichtbaren Logbucheinträge aus. Um alle Einträge des Logbuches auszuwählen, muss erst Alle Einträge anzeigen benutzt werden.

Ansicht zurücksetzen, Suchfilter zurücksetzen und Alle Einträge anzeigen

Die Funktion dieser Menüpunkte ist identisch mit denen im Menü Ansicht.

Filtere nach Einträgen, die den Text enthalten oder nicht enthalten

Nimmt den Text des Feldes unter dem Mauszeiger und setzt die Suchfilter für eine inklusive oder exklusive Suche.

Gruppiere nach Spalte oder Gruppierung auflösen

Erlaubt die Gruppierung um eine Spalte. Alle gleichen Werte dieser Spalte werden zusammengefasst und die Summen für andere Spalten angezeigt.

So kann z.B. eine Gruppierung über die Flugzeugbeschreibung, die Anzahl der Flüge und die Gesamtflugzeit für jeden Flugzeugtyp angezeigt werden.

Um zur normalen Ansicht zurückzukehren, den Menüpunkt Gruppierung auflösen auswählen.

Gesamtstatistik

Diese zeigt Informationen zum gesamten Logbuch an. Der Inhalt aus dieser Ansicht kann als formatierter Text kopiert und dann in Dokumente oder Webseiten eingefügt werden. Der Inhalt dieses Fensters wird durch die Simulatorauswahl beeinflusst.

Die Gesamtstatistik ist ein sogenanntes Dock-Fenster, das im Hauptfenster an verschiedenen Stellen eingebettet oder heraus gelöst werden kann.

Gesamtstatistik

Konfigurationsdatei

Die Konfiguration von Little Logbook wird in der Datei C:/Users/BENUTZERNAME/AppData/Roaming/ABarthel/little_logbook.ini gespeichert. Die hier beschriebenen Einstellungen sind erfahrenen Benutzern vorbehalten.

Einstellungen für den Logbuchfilter:

Mit diesen Einstellungen kann festgelegt werden, welche Einträge beim Laden ausgefiltert werden.

[Filter]

Gruppe mit Filtereinstellungen

FilterEntries=true

Entspricht der Einstellung des Menüpunktes

InvalidDate=true

Alle Einträge mit ungültigen Datum beim Laden auslassen

MinFlightTime=5

All Flüge mit einer kleineren Flugzeit wie die angegebene werden ignoriert

StartAndDestEmpty=true

Flüge ignorieren, wenn Start und Ziel leer sind

StartAndDestSame=true

Ignorieren, wenn Start und Ziel gleich sind

StartOrDestEmpty=false

Ignorieren, wenn Start oder Ziel leer sind

Exportoptionen:

[Export]

Gruppe für Exporteinstellungen. Für mehr Informationen zu KML Optionen in der Referenzdokumentation nachschlagen.

HtmlPageSize         = 500

Maximale Anzahl der Logbucheinträge pro Seite beim HTML Export.

KmlDestIcon          = http://maps.google.com/mapfiles/kml/paddle/red-blank.png

Icon für den Zielflughafen beim KML Export

KmlDestIconScale     = 1.5

Icongröße

KmlDestIconXHotspot  = 32
KmlDestIconYHotspot  = 1

Hotspot in Pixel für das Icon

KmlLineColor         = ff00ffff

Farbe der Linie

KmlLineWidth         = 2

Breite der Linie in Pixel

KmlStartIcon         = http://maps.google.com/mapfiles/kml/paddle/grn-blank.png

Iconadresse für den Startflughafen beim KML Export

KmlStartIconScale    = 1.5

Größe des Icons

KmlStartIconXHotspot = 32
KmlStartIconYHotspot = 1

Hotspot in Pixel für das Icon

Lizenz

Dieses Programm ist Freie Software: Sie können es unter den Bedingungen der GNU General Public License, wie von der Free Software Foundation, Version 3 der Lizenz oder (nach Ihrer Wahl) jeder neueren veröffentlichten Version, weiterverbreiten und/oder modifizieren.

Dieses Programm wird in der Hoffnung, dass es nützlich sein wird, aber OHNE JEDE GEWÄHRLEISTUNG, bereitgestellt; sogar ohne die implizite Gewährleistung der MARKTFÄHIGKEIT oder EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.

Siehe die GNU General Public License für weitere Details.

Sie sollten eine Kopie der GNU General Public License zusammen mit diesem Programm erhalten haben. Wenn nicht, siehe http://www.gnu.org/licenses.

GPL V3